Alarmanlage Kabelgebunden

Diese prozessorgesteuerte Einbruchmeldezentrale bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten zur individuellen Absicherung von privaten und gewerblichen Objekten.
Für die 8 Alarmzonen stehen Ihnen 14 verschiedene Funktionen zur Auswahl: z.B. sofort, als Feuer- oder als 24 h-Alarm. Die 9. Zone ist bereits als Sabotageschleife vorkonfiguriert. Die Programmierung, Bedienung und optische Anzeige erfolgt über das abgesetzte LCD-Bedienteil (im Lieferumfang).
Im Alarmfall kann jeweils ein Schaltausgang für eine Sirene und eine Blitzleuchte aktiviert werden. Neun weitere Transistorausgänge können individuell programmiert werden. Optional können Sie auch die Relaisplatine einsetzen.
Die Zentrale wird entweder mit einem 4-stelligen PIN-Code am Bedienteil oder über einen Schlüsseltaster scharf bzw. unscharf geschaltet. Alternativ zur PIN-Code-Eingabe können Sie sich mittels berührungslosem Proximity-Chip (bitte separat bestellen) am Bedienteil identifizieren. 
Die Zentrale unterstützt dabei verschiedene Aktivierungsoptionen: So können Sie entweder alle Zonen oder nur Teilbereiche in die Scharfschaltung einbeziehen. Die erforderlichen Eingangs- und Ausgangsverzögerungszeiten lassen sich individuell einstellen. 
Mit dem Universalmodul der Secvest-Familie können sogar funkbasierte Komponenten in die Anlage integriert werden. Somit müssen Sie auch an wichtigen Stellen, die nicht per Kabel erreicht werden können, nicht auf eine Absicherung verzichten.

Anrufen